30.10.2012

sisters in NEW YORK

Because I am a Girl ambassadors join the German band, Sisters (Meli Wharton, Nicole Hadfield and Onejiru) on stage in New York City to perform the song,”Because I am a Girl”.


 

September 2011

“Because I am a Girl”-Song, Making of, Blick hinter die Kulissen
von Plan International

YEAH! Sisters sind nicht nur talentierte Musikerinnen, sie unterstützen auch Because I am a Girl. Und sie haben zusammen mit ihrem Produzenten Matthias Arfmann einen besonderen Beitrag zu unserer Arbeit geleistet: Sie haben einen Song geschrieben – mit dem Titel „Because I am a Girl“. …mehr auf www.biaag.de

 


 

September 2011

Internationaler Mädchentag 2011
von Plan International

Ganz neu! Das Video zum Internationalen Mädchentag 2011. Der Abend des 21. September stand ganz im Zeichen von Because I am a Girl. Mit dabei: unsere Unterstützerinnen Joana Zimmer, Sisters und viele andere – sofort anschauen! …mehr auf www.biaag.de

 


 

28.06.2011

Ein Ständchen für den Bundestrainer

Vor dem Besuch des WM-Eröffnungsspiels am Sonntag in Berlin gab es für die Mädchen der Projektwoche “Girls go for Goals!” eine ganz besondere Begegnung. Sie trafen Bundestrainer Joachim Löw, um ihm ihre selbst geschriebene WM-Hymne “Because I am a Girl” zu präsentieren und sich bei ihm zu bedanken. Der Plan-Pate und Pflegecoach des Plan-Kooperationspartners NIVEA hatte den jungen Spielerinnen die Fußballschuhe gesponsert. …mehr auf www.plan-deutschland.de

 


 

27.06.2011

Großer Erfolg: Girls go for Goals

Mädchen aus fünf Nationen haben mit Hamburger Mädchenteams und regenfestem Publikum ein wunderbares Fußball-Familienfest gefeiert. Die VIP-Mannschaft unter der Leitung von Moderator Roger Willemsen und das internationale Mädchenteam haben sich mit 3:3 glänzend geschlagen. …mehr auf www.plan-deutschland.de

 




16.06.2011

Mädchen aus Plan-Projekten kreieren eigene WM-Hymne

Noch 10 Tage bis zur Eröffnung der FIFA Frauen-WM in Deutschland. Bereits in der kommenden Woche kreieren 22 Mädchen aus fünf Nationen eine persönliche Fußball-Hymne in Kooperation mit der Musikgruppe Sisters. …mehr auf www.plan-deutschland.de

 


 

14.07.2010

Jugendliche „trainierten“ mit den „Sisters“ im Life House / Persönlichkeit gestärkt und Selbstbewusstsein aufgebaut

Rappen für ein starkes Ich

Wehdem – (art) · Elf Mädchen und Jungen sitzen bewaffnet mit Stift und Papier rund um zwei Tische und überlegen, wie der Text für einen eigenen Song aussehen könnte. Nebenan erarbeiten sich fünf weitere Jugendliche Step by Step eine selbst entwickelte Choreographie.
… mehr auf www.kreiszeitung.de



09.07.2010

Jugendliche erarbeiten mit bekannten Sängerinnen im Life-House-Workshop eigenen Song

»Soul Sisters« wollen Mut machen
von Arndt Hoppe

Wehdem (WB). Dort wo die Soul Sisters Onejiru und Nikki Hadfield bereits sind, wollen 16 junge Stemweder vielleicht auch einmal hin. Am Freitag haben die Schüler zusammen mit den Sängerinnen, die schon mit Jan Delay und der Band Söhne Mannheims auf der Bühne standen, einen eigenen Song erarbeitet und eine Choreografie entwickelt. … mehr – Artikel als PDF Dokument



09.07.2010

Schüler gründen die „G-Flow-Stars“ / Aktion gegen Rassismus

Sister-Act an der Marktschule
von Doreen Koschnick

Brackwede. Sahin und Felix feilen an einem Lied-Text, basteln an ein paar „fetten rhymes“, Hatice, Yasemin und Raschaproben eineTanz-Choreografie, Burak arbeitet an einem Videoclip für die Myspace-Seite im Internet. „Och nö – keine Pause“ protestieren die Marktschüler, als jemand zum Essen ruft. … mehr – Artikel als PDF Dokument



08.04.2010

Rahmenprogramm zur FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft


 

Schulen und Jugendverbände für Workshops gesucht!
von Kristina Juergenhake

Bielefeld-Mitte. Bekannt durch Soloprojekte und als Sängerinnen bei Gentelman, Jan Delay haben sich die Sisters vor einigen Jahren zu einem wahrlichen Hip Hop-Powerpacket zusammen geschlossen. … mehr auf www.bielefeld-direkt.de